wall
wall

Decken streichen

1. Vorbereitung


  • Schütze Böden, Wände und Möbel mit Plastikplanen vor Spritzern.

  • Reinige die Decke mit Wasser und Seife, wenn sie sichtbar verschmutzt sind.

  • Schleife und spachtle alle Löcher und Unebenheiten ab, bis die Decke glatt ist. (Klint Spachtelpaste ist bald erhältlich!)



2. Streichen


  • Streiche den Teil der Decke, der an die Wand grenzt (einschließlich aller Deckenleisten) mit einem großen Pinsel.

  • Tränke die große Rolle im tiefen Ende der Farbwanne mit Farbe und rolle sie ein paar Mal im flachen Ende, um die Farbe gleichmäßig zu verteilen. Die Rolle sollte in Farbe getränkt sein, aber nicht tropfen.

  • Fahre mit der Rolle von einer Ecke quer zur anderen Seite des Raumes, streiche etwa 2-3 Rollenbreiten und dann noch einmal 2-3 Breiten in die entgegengesetzte Richtung. Die besten Ergebnisse erzielst du, wenn du von Osten nach Westen malst.

  • Wiederhole den Vorgang, bis die gesamte Decke gestrichen ist.

  • Lasse die Farbe 4 Stunden lang trocknen und streiche dann eine zweite Schicht auf die gleiche Weise. Stecke die Rolle, das Tablett und den Pinsel in Plastiktüten, damit du sie wiederverwenden kannst, nachdem der erste Anstrich getrocknet ist.



Was ist die Umrandung?

Wir nennen den Vorgang Umrandung, wenn du sorgfältig die "äußeren Ränder" einer Wand streichst, bevor du den Rest der Wand mit einer Rolle streichst. Normalerweise streichst du die Ränder mit einer mittelgroßen Rolle oder einem Pinsel, damit du sie besser erreichen kannst.

Beginne deine Farbreise mit unseren Farbmustern.

Unsere Musterkits enthalten alle Farben einer bestimmten Farbfamilie, damit du ganz einfach die richtige Farbe finden kannst. Die Musterbögen sind 22x22 cm groß, von Hand mit der gleichen Farbe bemalt, die du dann bestellen kannst, und wieder ablösbar, damit du verschiedene Farben ausprobieren kannst, ohne die Wand anmalen zu müssen.

Ziehe die Schutzfolie auf der Rückseite ab, befestige das Muster an der Wand und platziere es nach Belieben, um die Farbe in verschiedenen Umgebungen und Lichtverhältnissen zu erleben.

Pigmente, Bindemittel, Konservierungsmittel und Wasser. Die Farbe ist mit dem Schwan-Label und der EU-Blume umweltgekennzeichnet.

Weitere Ratgeber

Häufig gestellte Fragen


Wenn du weitere Fragen hast, kannst du uns gerne unter hallo@klint.com kontaktieren.

Wände, Decken, Türverkleidungen, Bodenleisten, Bilderrahmen, Schränke usw. Solange die Untergründe fest, trocken und sauber sind, steht einem Anstrich mit Farbe von Klint nichts im Wege.

Unsere Farben sind hochdeckende, wasserbasierte Acrylfarben, die kratzbeständig und mit Wasser und Seife leicht abzuwischen sind. Sie sind schadstoffgeprüft, frei von Lösemitteln und Weichmachern und enthalten weniger als 1 g/L VOCs.In unserem Sicherheitsdatenblatt erfährst du mehr über die Inhaltsstoffe. Wende dich bei Fragen gerne mit einer Nachricht an hallo@klint.com.

Unsere Wandfarbe ist matt (Glanzgrad 7), unsere Deckenfarbe ist ultramatt (Glanzgrad 3) und unser Lack ist halbmatt (Glanzgrad 20). Alle unsere Farben sind leicht aufzutragen, kratzfest und abwaschbar.

Klebefrei: 1 Stunde

Überstreichbar: 4 Stunden

Innerhalb Deutschland liefern wir normalerweise in 2-4 Werktagen. Bestellst du die Farbmuster vor 14 Uhr, versenden wir sie noch am selben Tag, sodass sie so schnell wie möglich zugestellt werden können.

Gute Frage! Ein Liter unserer Farbe reicht für zwei Anstriche, um ca. 5 m² zu streichen. In unserem Ratgeber erfährst du, wie du die benötigte Farbmenge für deinen Raum berechnen kannst.

Fast auf allen! Wenn der Untergrund fest, trocken und sauber ist, haftet die Farbe hervorragend. Du darfst hier gerne kreativ werden.

Du kannst jede Art von Malerwerkzeug, solange dieser nicht benutzt wird, innerhalb von 14 Tagen zurückgeben. Wende dich dazu einfach direkt an uns: hallo@klint.com


Bezüglich der Farbe können wir leider keine Rücksendung akzeptieren, selbst wenn die Verpackung noch verschlossen ist, da sie individuell nach Auftragseingang produziert wird. Darum verwende bitte unsere Farbmuster oder Farbproben, um vor der Bestellung die richtige Farbe zu finden.

Ja, natürlich! Unsere Farben sind schadstoffgeprüft, frei von Lösungsmitteln und Weichmachern und enthalten weniger als 1 g/L VOCs. In unserem Herstellungsprozess werden keine VOCs eingesetzt oder beigemischt.VOCs (Volatile Organic Compounds, flüchtige organische Verbindungen) sind weit verbreitete Luftschadstoffe in Innenräumen. In der EU liegt die Obergrenze für Wand- und Deckenfarben bei 30 g/L (Kat. Aa/a).

Melde dich bei uns!

hallo@klint.com

Das ist eine wichtige Frage! Flüssige Farbreste müssen bei einem Recyclingzentrum oder einer Umweltmülldeponie abgegeben werden. Wenn du einen Klint Farbbeutel hingegen vollständig entleerst, kannst du ihn einfach in den Gelben Sack werfen. Erkundige dich bei deiner Gemeinde nach dem nächstgelegenen Recyclinghof oder der nächstgelegenen Einrichtung für Umweltabfälle.